Letztes Update am Do, 04.04.2019 15:37

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Zumtobel stattete Tottenham Hotspur-Stadion mit 77.000 Leuchten aus



Dornbirn/London (APA) - Der börsennotierte Vorarlberger Leuchtenhersteller Zumtobel hat im neuen Tottenham Hotspur-Stadion in London über 77.000 Leuchten installiert. Das Stadion des gleichnamigen englischen Fußball-Traditionsklubs ist kein reines Fußballstadion, sondern muss die Anforderungen einer Mehrzweckarena erfüllen. Die Zumtobel Gruppe habe dafür ein äußerst umfassendes Angebot geliefert, erklärte Zumtobel.

Das am 30. März eröffnete Stadion nimmt eine Fläche von 120.000 Quadratmeter ein und bietet 62.062 Sitzplätze. Das von Zumtobel umgesetzte Projekt umfasste die Beleuchtung der Spielereinrichtungen, Sitztribünen sowie die Inszenierung der Fassade. „Die Umsetzung der Vorgaben und Ideen des Architekten sowie des Lichtdesigners in konkrete Produkte war eine große Herausforderung, die wir jedoch aufgrund unserer Designexpertise und unseres Produktportfolios meistern konnten“, sagte Zumtobel-CEO Alfred Felder. Zum Volumen des Geschäfts machte Zumtobel keine Angaben.

~ ISIN AT0000837307 WEB http://www.zumtobelgroup.com ~ APA394 2019-04-04/15:35

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren