Letztes Update am Do, 04.04.2019 15:40

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Welser Großhändler Kellner & Kunz 2018 mit fast 12 Prozent Umsatzplus



Wels (APA) - Der Welser Großhändler für C-Teile Kellner & Kunz hat seinen Gruppenumsatz 2018 um 11,8 Prozent auf über 273 Mio. Euro gesteigert. Das teilte das Unternehmen in einer Presseaussendung am Donnerstag mit.

C-Teile sind der Überbegriff für Werkzeuge, Schrauben, Befestigungstechnik, chemisch-technische Produkte oder Arbeitsschutzartikel. Kellner & Kunz beliefert insgesamt rund 62.000 Industrie- und Handwerksbetriebe in Österreich und Osteuropa. Die Produktpalette umfasst rund 120.000 unterschiedliche Kleinteile u.a. der Eigenmarke Reca. Das Unternehmen beschäftigt 1.300 Mitarbeiter, 700 davon in Österreich.

Derzeit investiert das Unternehmen am Stammplatz in Wels rund 40 Mio. Euro in einen Logistikbau mit 40.000 Quadratmetern Fläche - das entspricht einer Verdoppelung der bisherigen Fläche. Dort wird Platz für zusätzliche 200.000 Behälter im Kleinteilelager und 15.000 Paletten geschaffen. Der Teilbetrieb soll im heurigen Herbst beginnen, der Vollbetrieb im ersten Halbjahr 2020.




Kommentieren