Letztes Update am Do, 04.04.2019 16:16

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Börsen zur Eröffnung im grünen Bereich, Dow gewinnt 0,5 Prozent



New York (APA) - Die US-Börsen haben am Donnerstag kurz nach Handelsbeginn zugelegt. Gegen 16.00 Uhr stieg der Dow Jones Industrial Index um 0,49 Prozent auf 26.347,30 Zähler. Der S&P-500 Index gewann 0,20 Prozent auf 2.879,17 Zähler. Auch der Nasdaq Composite Index tendierte um 0,22 Prozent höher bei 7.912,86 Einheiten.

Im Fokus der Anleger steht wieder einmal der Handelskonflikt zwischen den USA und China. Nachdem sich in den vergangenen Tagen die Hinweise auf eine Entspannung verdichtet hatten, warten Anleger nun auf das nächste Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und dem chinesischen Vizeministerpräsidenten Liu He, das für Donnerstagnachmittag (Ortszeit) in Washington angesetzt ist.

Datenseitig sorgten aktuelle Zahlen zum Arbeitsmarkt für eine positive Überraschung. So fiel die Zahl der wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe auf den tiefsten Stand seit fast 50 Jahren. In der vergangenen Woche ist die Zahl der Anträge um 10.000 auf 202.000 gesunken, während Volkswirte im Schnitt mit 215.000 Erstanträgen gerechnet hatten.

Unter den Einzelwerten stachen die Tesla-Aktien mit einem Minus von 9,0 Prozent hervor. Der Elektroautobauer hat Schwierigkeiten mit der Expansion seines Hoffnungsträgers Model 3 nach Europa und China. Wegen des hohen Transportaufwands brachen die Auslieferungen der Firma zu Jahresbeginn ein.

Steil bergauf ging es unterdessen mit den Papieren von Boeing, die sich mit einem Plus von 2,2 Prozent an das obere Ende des Dow Jones setzten. Einer ersten Untersuchung zum Absturz der in Äthiopien abgestürzten Maschine vom Typ 737 Max wurde vom Markt offenbar positiv aufgenommen. Dem Bericht zufolge hatte die Besatzung der Maschine alle von Boeing vorgesehenen Verfahren befolgt.

Darüber hinaus profitierten die Aktien von Facebook von einer Aufstufung der Investmentbank Guggenheim. Die Entwicklung der Nutzerzahlen sei robust, schrieben die Analysten in ihrer Studie. Die Facebook-Aktien notierten um 2,4 Prozent höher.

~ ISIN US2605661048 US6311011026 US78378X1072 ~ APA420 2019-04-04/16:13




Kommentieren