Letztes Update am Do, 04.04.2019 16:46

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wahlkampf im Stadion: Komiker trifft Präsidenten in Kiew zum Duell



Kiew (APA/dpa) - Wie bei einem Boxkampf fordert der Komiker Wolodymyr Selenskyj das politische Schwergewicht Petro Poroschenko mit einem dramatisch inszenierten Video heraus. Der ukrainische Präsident musste nach seiner Schlappe am Sonntag zusehen, wie der Neuling der Politik an ihm vorbeizog. Mit haushohem Abstand.

Mehr als 30 Prozent der Stimmen erhielt der 41-Jährige, wie die Wahlkommission am Donnerstag in ihrem vorläufigen amtlichen Endergebnis mitteilte. Dagegen landete Poroschenko etwa bei der Hälfte. Und auch mit dem nächsten Schritt - mit dem Rededuell - kam der junge Schauspieler dem 53-Jährigen zuvor. Einen Termin dafür gab es zunächst nicht.

Angestachelt von Selenskyjs Video am Vorabend trat Poroschenko noch in der Nacht selbst vor sein Präsidentenamt, um per Video zu erklären: „Ich warte auf Sie.“ Den Clip ließ der eher behäbige Poroschenko auch in den sozialen Netzwerken veröffentlichen, eine Domäne, in der Selenskyj wie ein Vollprofi spielt. Dass er nun in der von Ex-Boxweltmeister und Bürgermeister Vitali Klitschko regierten Stadt den Showdown im Stadion ankündigt, passt zu diesem Wahlkampf. Selenskyj befeuert die Sehnsucht nach frischem Wind und neuen Gesichtern auf allen Kanälen.

Das ukrainische öffentlich-rechtliche Fernsehen will die TV-Debatte vor der für den Ostersonntag (21. April) erwarteten Stichwahl ermöglichen. „Jetzt liegt es an der Zentralen Wahlkommission, die noch zustimmen und gemäß dem Gesetz das aus dem Staatshaushalt bezahlen muss“, teilte Fernsehchef Surab Alassanija mit. Die Polizei werde im Stadion der Fußball-Europameisterschaft von 2012 für Sicherheit sorgen, sagte der Sprecher des Innenministeriums, Artjom Schewtschenko. Bedingung sei allerdings: die Fans beider Kandidaten-Teams müssten sich höflich verhalten und dürften nicht gegen die Rechtsordnung verstoßen. 70.000 Plätze fasst die Arena.

Unsicher ist, inwieweit der russischsprachige Wladimir Selenskyj einer Debatte in der Amtssprache Ukrainisch gewachsen ist. Die beherrscht Poroschenko aus dem Effeff. Im Vorfeld hatte jedoch Selenskyjs politischer Berater Dmitri Rasumkow unterstrichen, dass sich der Herausforderer im Falle eines Wahlsieges an die gesetzlichen Sprachregelungen halten werde: „Als Garant der Verfassung wird er auf Ukrainisch sprechen.“

Der 1978 geborene Selenskyj hatte zwar Ukrainischunterricht in der Schule. Aber nach eigenen Angaben begann er erst 2017 mithilfe eines Lehrers damit, seine Kenntnisse zu verbessern. Längst spricht Selenskyj im Fernsehen Ukrainisch - auch in der anfangs auf Russisch produzierten Comedy-Serie, in der er den ukrainischen Präsidenten spielt und sich über die korrupte Machtelite lustig macht.

Es gilt als ausgemachte Sache, dass der auf internationaler politischer Bühne extrem erfahrene Poroschenko versuchen wird, seinen Herausforderer als plan- und ahnungslosen Populisten hinzustellen. Deshalb wurden Selenskyj im Voraus wenig Chancen eingeräumt, Fernsehdebatten gegen den Profi zu gewinnen. Doch ist der Kabarettist für seine Schlagfertigkeit bekannt und durch Poroschenkos Regierungszeit zieht sich eine Kette von Skandalen. Und für Poroschenko ist das Format ebenfalls ein Novum, weil er sich noch 2014 weigerte, an einer solchen Debatte teilzunehmen.

In seinen Angriffen seit der Schlappe am Sonntag attackierte Poroschenko den Herausforderer mehrfach persönlich: Selenskyj sei Marionette des Oligarchen Ihor Kolomojskyj. Und auch eine Nähe zu Russland warf Poroschenko dem Schauspieler vor. Dabei stehen beide für einen rigorosen Kurs in Richtung EU.

Selenskyj stellte noch Bedingungen für ein TV-Duell: Poroschenko solle sich für seine Diffamierungen entschuldigen; das Duell solle vor Wahlberechtigten und Journalisten im Olympiastadion ausgetragen werden, die kritische Fragen stellen dürften. Und auch einen Drogen- und Alkoholtest sollten beide Duellanten vorher absolvieren. „Das Land braucht einen gesunden Präsidenten“, sagte der sportliche Selenskyj. Wie bei einem Boxkampf sollen beiden an diesem Freitagmorgen zu den Tests erscheinen.

(Alternative Schreibweisen: Wladimir Selenski, Igor Kolomojski)




Kommentieren