Letztes Update am Fr, 05.04.2019 10:56

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Theater an der Wien 2019/20: Die Premieren



Wien (APA) - 13 Premieren hat das Theater an der Wien inklusive seiner Dependance in der Kammeroper für die kommende Spielzeit 2019/20 programmiert. Davon entfallen neun auf die Oper im Haupthaus. Darüber hinaus gibt es in der Kammeroper vier Neuinszenierungen. Ein Überblick über die Vorhaben der neuen Saison:

THEATER AN DER WIEN

~ PREMIERENDATUM WERK DIRIGENT REGIE 19. September „Rusalka“ von David Afkham Amelie Niermeyer 2019 Antonin Dvorak (RSO) 17. Oktober 2019 „La Clemenza di Stefan Gottfried Sam Brown

Tito“ von (Concentus

Wolfgang Amadeus Musicus)

Mozart 16. November „La Vestale“ von Bertrand de Johannes Erath 2019 Gaspare Spontini Billy (Wiener

Symphoniker) 15. Dezember „Halka“ von Lukasz Borowicz Mariusz Trelinski 2019 Stanislaw (RSO)

Moniuszko 18. Jänner 2020 „Salome“ von Leo Hussain Nikolaus Habjan

Richard Strauss (RSO) 17. Februar 2020 „Egmont“ von Michael Boder Keith Warner

Christian Jost (RSO)

(UA) 16. März 2020 „Fidelio“ von Manfred Honeck Christoph Waltz

Ludwig van (Wiener

Beethoven Symphoniker) 16. April 2020 „Der feurige Constantin Andrea Breth

Engel“ von Trinks (RSO)

Sergei Prokofjew 15. Mai 2020 „Norma“ von Diego Matheuz Vasily Barkhatov

Vincenzo Bellini (Wiener

Kammerorchester) ~

THEATER AN DER WIEN IN DER KMEROPER

~ PREMIERENDATUM WERK DIRIGENT REGIE 1. Oktober 2019 „Faust „ von Giancarlo Rizzi Nikolaus Habjan

Charles Gounod (Wiener

Kammerorchester) 4. Dezember 2019 „Giustino“ von Markellos James Darrah

Georg Friedrich Chryssicos (Bach

Händel Consort Wien) 5. März 2020 „Genia“ von George Jackson Kateryna Sokolova

Tscho Theissing (Wiener

Kammerorchester) 19. Mai 2020 „Orphee et Raphael Philipp Maria

Eurydice“ von Schluesselberg Krenn

Christoph (Bach Consort

Willibald Gluck Wien) ~ (S E R V I C E - www.theater-wien.at)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren