Letztes Update am Fr, 05.04.2019 13:05

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bauarbeiten am Deutschen Eck führen zu Einschränkungen im Bahnverkehr



Innsbruck/Wien (APA) - Wegen Bauarbeiten der Deutschen Bahn zwischen Salzburg und Rosenheim wird es vom 11. April bis zum 12. Juni zu Einschränkungen im Bahnverkehr kommen. Davon betroffen seien auch die ÖBB-Fernverkehrszüge von und nach Bregenz, teilten die ÖBB am Freitag in einer Aussendung mit. Zudem können Anschlüsse in Innsbruck und Wörgl nicht gewährleistet werden.

Railjets aus Salzburg kommend in Richtung Bregenz werden mit rund 15 bis 25 Minuten Verspätung in den Bahnhöfen in Tirol und Vorarlberg ankommen. Railjets aus Bregenz kommend in Richtung Salzburg werden hingegen in den Bahnhöfen in Tirol und Vorarlberg zwischen 15 und 25 Minuten früher abfahren. Die Verbindungen von und nach Zürich seien von den Einschränkungen nicht betroffen, hieß es.

Von 6. bis 12. Juni wird zudem der Streckenabschnitt zwischen Salzburg und Rosenheim zur Gänze gesperrt. Die ÖBB-Fernverkehrszüge von und nach Zürich werden in diesem Zeitraum über Zell am See umgeleitet. Für die Railjet-Züge von und nach Bregenz wird ein Schienenersatzverkehr zwischen Wörgl und Salzburg eingerichtet. Die Reisezeiten können sich dadurch um bis zu 90 Minuten verlängern.

~ WEB http://www.oebb.at/ ~ APA274 2019-04-05/13:02




Kommentieren