Letztes Update am Fr, 05.04.2019 14:26

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Frankfurter Rentenmarkt tendiert etwas schwächer



Frankfurt am Main (APA/dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Freitag leicht gefallen. Der richtungsweisende Euro-Bund-Future fiel am Mittag um 0,09 Prozent auf 165,30 Punkte. Die Rendite für zehnjährige Bundesanleihen lag zuletzt wieder im positiven Bereich bei 0,01 Prozent.

Obwohl Produktionsdaten für das produzierende Gewerbe, insbesondere auch der deutschen Bauwirtschaft, besser als erwartet ausfielen, deuteten die Daten auf eine schwächelnde Industrie hin. Am Vortag waren schon Kennzahlen zum Auftragseingang schlecht ausgefallen. Volkswirte der Commerzbank rechnen für das laufende Jahr mit einem schwachen Wirtschaftswachstum. Ausschlaggebend für die trübe Prognose sei der Außenhandel, sagte Commerzbank-Chefökonom Jörg Krämer.

Für Zuversicht sorgten hingegen Hinweise auf ein baldiges Ende des Handelsstreits zwischen China und den USA. US-Präsident Donald Trump sprach am Vorabend bei einem Treffen mit dem chinesischen Vizeministerpräsidenten Liu He im Weißen Haus davon, kurz vor einem Deal zu stehen. Noch seien aber nicht alle Streitpunkte geklärt.




Kommentieren