Letztes Update am Fr, 05.04.2019 18:11

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


BP-Wahl 2016: Van der Bellen-Verein sieht sich bestätigt



Wien (APA) - Der Verein „Gemeinsam für Van der Bellen“ sieht sich im Ausgang des Schadenersatzprozesses der FPÖ bestätigt. Der Verein, der die Präsidentschaftskandidatur für Alexander Van der Bellen organisiert hat, hatte auf eine eigene Klage verzichtet. „Natürlich ist es legitim, Rechtsmittel zu ergreifen. Allerdings muss man sich bewusst sein, dass es hier um Steuergeld geht“, so Obmann Lothar Lockl zur APA.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren