Letztes Update am Fr, 05.04.2019 21:56

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Nigerias oberster Richter zurückgetreten



Abuja (APA/AFP) - Nach Korruptionsvorwürfen ist der Vorsitzende Richter des Obersten Gerichts von Nigeria, Walter Onnoghen, zurückgetreten. „Er hat sein Amt gestern niedergelegt“, sagte sein Anwalt Adegboyega Awomolo am Freitag. Onnoghen war im Jänner von Staatschef Muhammadu Buhari suspendiert worden, drei Wochen vor der Präsidentschaftswahl in Nigeria.

Buhari wird von Kritikern vorgeworfen, politische Gegner von Schlüsselposten in der Justiz zu verdrängen. Das Oberste Gericht ist für Wahlstreitigkeiten zuständig. Buhari hatte die Wahl gewonnen, sein Herausforderer Atiku Abubakar hat das Wahlergebnis jedoch angefochten.

Onnoghen wird der Korruption verdächtigt. Zudem soll er mehrere Konten verschleiert haben. Onnoghen weist die Vorwürfe zurück.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren