Letztes Update am Fr, 05.04.2019 22:26

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Pferdesport: Weltcup-Finale 3 - Kühner-Kommentar



Göteborg (APA) - Max Kühner freute sich sehr über seinen dritten Rang. „Ich wusste ja, dass Chardonnay das kann. Über die Jahre habe ich jetzt das Vertrauen gewonnen, dass ich es auch kann. Im Stechen hatte ich das beste Gefühl von allen drei Runden“, sagte der gebürtige Deutsche.

Nach einem Studium des ersten Tages habe Kühner festgestellt, dass mit dem einen oder anderen Galoppsprung weniger eine bessere Platzierung möglich gewesen wäre. „Da muss ich noch an mir arbeiten.“ Begeistert war Kühner vom fachkundigen Publikum in Schweden, wo einst schon Hugo Simon seinen ersten Weltcup-Triumph gefeiert hatte: „Hugo hat die damals schon gut dressiert“, scherzte Kühner. „Das ist das beste Publikum der Welt, die gehen bei allen Ritten mit, nicht nur bei den Schweden.“

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren