Letztes Update am Sa, 06.04.2019 09:18

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall in der Oststeiermark



Weiz (APA) - Ein 81-jähriger Autolenker und seine vier Insassen sind am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall im oststeirischen Weiz verletzt worden. Der Pensionist dürfte bei der Einfahrt in den Kreisverkehr die Geschwindigkeit nicht reduziert haben und kam von der Straße ab. Der Pkw landete in einem Baum. Die Insassen im Alter zwischen 64 und 81 Jahren wurden laut Polizei in umliegende Spitäler gebracht.

Der 81-jährige Weizer war gegen 18.30 Uhr mit den vier Personen aus den Bezirken Weiz und Graz auf der Weizer Straße (B72) in Richtung Anger unterwegs. Durch den Aufprall am Baum wurden die drei auf der Rückbank sitzenden Frauen (64, 67 und 75 Jahre) teilweise im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von Kräften der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden. Sie wurden mit Rettungshubschraubern ins LKH Graz und Unfallkrankenhaus Graz geflogen. Der Lenker und sein 71-jähriger Beifahrer wurden ebenfalls verletzt und ins LKH Weiz gebracht.

Die B72 war rund zwei Stunden gesperrt, insgesamt waren 25 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Weiz und das Rote Kreuz Weiz mit sechs Fahrzeugen und zwei Notarztfahrzeugen vor Ort.




Kommentieren