Letztes Update am Sa, 06.04.2019 12:39

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Berlinerin lies mit Pistole bewaffnete Räuber abblitzen



Berlin (APA/AFP) - Völlig unbeeindruckt von zwei Räubern hat eine Berlinerin ihre Angreifer verjagt. Die 49-Jährige wartete in der Nacht auf Samstag im Stadtteil Marzahn auf eine Straßenbahn, als die beiden Jugendlichen sie mit einer Pistole bedrohten und ihre Geldbörse forderten, wie die Polizei mitteilte. Daraufhin erklärte die Frau, sie habe kein Geld.

Als die Jugendlichen ihr Handy wollten, nahm sie dieses und kündigte an, die Polizei zu rufen. Mit ihrer kaltschnäuzigen Reaktion schlug die Berlinerin die Räuber in die Flucht. Die Polizei konnte sie zunächst nicht finden, ermittelt wird wegen versuchten schweren Raubes.




Kommentieren