Letztes Update am Sa, 06.04.2019 19:57

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Pferdesport: Dressurreiterin Werth feierte Weltcup-Hattrick



Göteborg (APA/dpa) - Isabell Werth hat zum dritten Mal in Folge den Dressur-Weltcup gewonnen. Die 49-jährige Deutsche setzte sich am Samstag beim Final-Turnier in Göteborg in der Kür im Sattel von Weihegold durch. Mit der Stute hatte die erfolgreichste Reiterin der Welt bereits 2017 in Omaha und im Vorjahr in Paris den Titel gewonnen. Hinter Werth kam Laura Graves aus den USA mit Verdades auf Platz zwei.

Ergebnisse Dressur-Weltcup in Göteborg, Grand-Prix-Kür: 1. Isabell Werth (GER) Weihegold 88,871 Prozent - 2. Laura Graves (USA) Verdades 87,179 - 3. Helen Langehanenberg (GER) Damsey FRH 86,571




Kommentieren