Letztes Update am Mi, 10.04.2019 09:29

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Leitspital Liezen: FPÖ will bei Sonderlandtag Antworten



Graz (APA) - Die steirische FPÖ hat am Mittwoch in einem Sonderlandtag mit einem einzigen Tagesordnungspunkt eine dringliche Anfrage zum geplanten Leitspital im Bezirk Liezen an Spitalslandesrat Christopher Drexler (ÖVP) gestellt. Die Volksbefragung dazu hatte am Sonntag bei einer Beteiligung von 42,18 Prozent und mit rund 67,3 Prozent ein deutliches Nein zum Vorhaben der Landesregierung gebracht.

Die FPÖ stellte an Drexler u.a. die Frage, „wie lange die Landesregierung den Willen der Bürger ignorieren“ wolle, nach dem mehr als deutlichen Ergebnis der Volksbefragung im Bezirk Liezen. Besonders in den drei bestehenden Spitalsstandorten Rottenmann, Bad Aussee und Schladming hatte sich die Bevölkerung klar gegen die Schaffung eines Leitspitals bis 2025 im zentral gelegenen Stainach-Pürgg ausgesprochen. Drexler hatte nach der Volksbefragung u.a. verstärkte Informationspolitik angekündigt.




Kommentieren