Letztes Update am Mi, 10.04.2019 19:27

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Israel-Wahl - Netanyahu-Herausforderer Gantz erkannte Niederlage an 2



Tel Aviv/Jerusalem (APA/dpa) - Gantz‘ Mitstreiter Yair Lapid sagte bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Gantz: „Wir haben diese Runde nicht gewonnen. Ich achte die Wähler. Doch ich schaue mich um und ich sehe das ultimative Werkzeug für einen Sieg in der nächsten Runde.“

Gantz sagte, der Kampf sei nicht vorbei. Jetzt gehe es um das Gespräch mit anderen Parteien.

Nach der Auszählung von 99,86 Prozent der Stimmen können Netanyahus Likud und Blau-Weiß jeweils mit 35 der 120 Mandate im Parlament rechnen. Zählt man die mit Likud verbündeten Parteien dazu, kommt Netanyahus Lager auf 65 Mandate gegenüber 55 für die Opposition. Netanyahu sprach von einem „unvorstellbaren Erfolg“.




Kommentieren