Letztes Update am So, 14.04.2019 06:01

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


„Austrian Airfest“ zeigt historische und moderne Fluggeräte in NÖ



Bad Vöslau/Kottingbrunn (APA) - Der Flugplatz Vöslau-Kottingbrunn im Bezirk Baden steht beim „Austrian Airfest“ ganz im Zeichen historischer und hochmoderner Fluggeräte. Unter dem Motto „Wings & Wheels“ kommen bei der dritten Auflage am 15. Juni aber angesichts von ausgestellten Dragsters und Rennwagen auch Motorsportfreunde auf ihre Kosten. Geboten wird zudem ein umfangreiches Kinder- und Jugendprogramm.

Einer Aussendung zufolge präsentiert sich Österreichs größte zivile Luftfahrtveranstaltung auf einer Ausstellungsfläche von rund 100.000 Quadratmetern. Gezeigt werden neben Drohnen, Modellfluggeräten und Flugzeuge mit Jet-Antrieb etwa auch Segelflugzeuge und Heißluftballone. Gespickt wird das Programm durch eine Airshow, für die sechs Kunstflug-Formationen sowie Teilnehmer aus zwölf Nationen genannt haben.

Im „Wheels“-Bereich können die Besucher unter anderem bis zu 500 Old- und Youngtimer sowie historische Militärfahrzeuge bestaunen. Für Kinder werden 20 sogenannte Spiel- und Lachstationen geboten. Auf dem Programm stehen zudem technische Informationen und Workshops für Jugendliche.

(S E R V I C E - „Austrian Airfest 2019“ am Flugplatz Vöslau-Kottingbrunn, 15. Juni, Programm 10.00-18.00 Uhr, Tickets und Infos unter www.airfest.at)




Kommentieren