Letztes Update am So, 14.04.2019 12:13

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Betrunkener rastete nach Kritik von Vater an seinem Alkoholkonsum aus



Wien (APA) - Ein betrunkener 34-Jähriger hat am Samstagvormittag in der Wohnung seiner Eltern in Wien-Penzing randaliert und seinen Vater mit dem Umbringen bedroht. Grund für den Ausraster war, dass der 64-Jährige seinem Sohn gesagt hatte, er solle nicht so viel Alkohol trinken. Der Vater flüchtete aus der Wohnung und rief die Polizei, die den 34-Jährigen festnahm. Ein Alko-Vortest ergab 1,4 Promille.

Die Beamten waren um 11.45 Uhr in die Linzer Straße gerufen worden. Der 34-Jährige hatte bei dem Streit unter anderem ein Fenster zerstört und einen Tisch beschädigt. Die Mutter des Mannes hielt sich laut Polizei ebenfalls in der Wohnung auf, die Aggressionen richtete sich jedoch ausschließlich gegen den Vater und gegen Einrichtungsgegenstände. Der festgenommene Türke machte zunächst keine Aussage, er wurde in eine Justizanstalt gebracht. Verletzt wurde niemand.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren