Letztes Update am So, 14.04.2019 13:40

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Marathon: Calvin nach aufgehobener Suspendierung in Paris mit Rekord



Paris (APA/dpa/Reuters) - Clemence Calvin hat kurz nach der Aufhebung ihrer Doping-Suspendierung einen neuen französischen Marathon-Rekord aufgestellt. Die Französin kam am Sonntag in Paris nach 2:23:41 Stunden als Vierte ins Ziel. Die Siege gingen jeweils an Äthiopien: Bei den Damen war es Gelete Burka (2:22:48), bei den Herren gewann Abrha Milaw in 2:07:05 vor dem zuletzt zweifachen Sieger Paul Lonyangata aus Kenia.

Calvin war wenige Tage zuvor von der französischen Anti-Doping-Agentur (AFLD) suspendiert worden. Der Silbermedaillengewinnerin im Marathon bei der Leichtathletik-EM 2018 wurde vorgeworfen, sich einem Dopingtest im vergangenen Monat in Marokko entzogen zu haben. Die Athletin behauptete hingegen, sie sei am 27. März in Marrakesch von zwei Kontrolleuren, die sich als Polizeibeamte ausgegeben haben sollen, brutal angegangen worden.

Die Französin wurde nach der Auseinandersetzung nicht getestet und hat in Marokko eine Klage gegen die Kontrolleure eingereicht. Am Freitag wurde ihre Suspendierung aufgehoben.




Kommentieren