Letztes Update am So, 14.04.2019 16:05

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Acht Monate altes Baby in der Steiermark verbrüht



Halbenrain (APA) - Ein acht Monate altes Baby ist Sonntagmittag in Halbenrain (Bezirk Südoststeiermark) mit heißem Wasser verbrüht worden. Laut Polizei war der Bub im Hochstuhl am Küchentisch gesessen und hatte mit der Hand gegen die mit dem Wasser gefüllte Schüssel geschlagen - dabei dürfte die Schüssel umgekippt sein. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Kinderklinik Graz gebracht.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren