Letztes Update am So, 14.04.2019 18:22

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Dressur: Deutsche Siege, Podestplätze für Max-Theurer in Ebreichsdorf



Ebreichsdorf (APA) - Auch ohne die angekündigte Weltcupsiegerin Isabell Werth hat es beim Vier-Sterne-Dressur-Turnier im Magna Racino bei Ebreichsdorf deutsche Siege gegeben. Nach dem Erfolg von Jessica von Bredow-Werndl mit Zaire-E (82,25 Prozentpunkte) vor Victoria Max-Theurer und Fackeltanz (76,475) in der Kür am Samstag gewann am Sonntag Dorothee Schneider mit Showtime den GP Special (81,021).

Victoria Max-Theurer landete im zweiten Hauptbewerb mit Benaglio an der vierten Stelle (72,106) vor Astrid Neumayer und Sir Simon (71,766). Christian Schumach (alle AUT) war in der Kür am Samstag mit Sinclair Jason Dritter (74,925) geworden.




Kommentieren