Letztes Update am Mo, 15.04.2019 09:29

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse startet kaum bewegt - ATX gewinnt 0,10 Prozent



Wien (APA) - Der Wiener Aktienmarkt hat den Handel am Freitag kaum bewegt begonnen. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 3.218,84 Zählern um 3,21 Punkte oder 0,10 Prozent über dem Freitag-Schluss (3.215,63). Bisher wurden 162.720 (Vortag: 124.851) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

In vielen Ländern steht aufgrund des Karfreitags eine verkürzte Börsenwoche am Programm. Auch in Wien wird am Freitag nicht gehandelt.

Positive Vorgaben aus den USA und aus Asien liefern Unterstützung. Bei den Einzelwerten sprangen Semperit um 4,35 Prozent höher. Damit tendieren die Aktien des Gummi-Herstellers so hoch wie seit Ende Jänner nicht mehr. Ans Ende der Kurstafel sackten AG. Die Papiere der Aluschmiede fielen um 1,81 Prozent.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA052 2019-04-15/09:25




Kommentieren