Letztes Update am Mo, 15.04.2019 22:48

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Notre Dame - Innenministerium: Rettung der Kathedrale ist ungewiss



Paris (APA/AFP) - Nach dem Ausbruch des Großbrandes in der Pariser Kathedrale Notre Dame befürchteten die Behörden das Schlimmste. Es sei ungewiss, ob das Gotteshaus gerettet werden könne, sagte der französische Innenstaatsekretär Laurent Nunez am Montagabend in Paris. Die Flammen seien knapp drei Stunden nach Beginn des Brandes noch nicht unter Kontrolle.

Trotz des Einsatzes von rund 400 Feuerwehrkräften sei es unklar, ob der Brand am nördlichen Glockenturm gestoppt werden könne, sagte der Feuerwehrkommandant Jean-Claude Gallet. Sollte der Turm einstürzen, hätte dies unabsehbare Folgen, betonte er.

Der Feuerwehr zufolge war der Brand kurz vor 19.00 Uhr auf dem Dachboden der Kathedrale ausgebrochen. Die Flammen breiteten sich rasend schnell aus. Die Turmspitze der Kirche brach komplett in sich zusammen.




Kommentieren