Letztes Update am Di, 16.04.2019 09:00

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Drei Verletzte bei Unfall mit fünf Fahrzeugen in OÖ



Neukirchen bei Lambach (APA) - Gleich fünf Fahrzeuge sind in einen Unfall in Neukirchen bei Lambach (Bezirk Wels-Land) in Oberösterreich am Montagnachmittag verwickelt gewesen. Drei Personen wurden dabei verletzt, berichtete die oö. Polizei in einer Aussendung.

Ein 28-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Wels-Land war am Montag gegen 16.35 Uhr von Schwanenstadt in Richtung Lambach unterwegs. Im Gemeindegebiet von Neukirchen bei Lambach wollte der Mann links abbiegen, musste jedoch aufgrund des Gegenverkehrs anhalten. Ein nachfolgender 21-jähriger Lenker blieb daher ebenfalls stehen. Ein weiterer nachkommender Fahrzeuglenker, ein 34-jähriger Mann, krachte jedoch ungebremst auf den Pkw des 21-Jährigen.

Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug des 34-Jährigen auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo es mit dem Wagen eines 70-Jährigen kollidierte. Ein weiterer Fahrer, ein 23-jähriger Mann, lenkte sein Fahrzeug, um dem Unfall auszuweichen, in ein Feld. Der 70-Jährige, seine 70-jährige Beifahrerin sowie der 34-Jährige wurden verletzt ins Klinikum Wels eingeliefert.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren