Letztes Update am Di, 16.04.2019 12:52

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Olympia: Marathon und Gehen in Tokio 2020 bereits am frühen Morgen



~ --------------------------------------------------------------------- KORREKTUR-HINWEIS In APA244 vom Dienstag müssen im Lead die MESZ-Zeiten berichtigt werden. --------------------------------------------------------------------- ~ Tokio (APA/dpa/AFP/Reuters) - Die Leichtathletik-Wettbewerbe im Marathon und im Gehen werden bei den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio wegen der erwartet hohen Temperaturen am frühen Morgen ausgetragen. Laut Zeitplan vom Weltverband (IAAF) vom Dienstag werden die Geher ihre 50 km am 8. August 2020 ab 05.30 Uhr Ortszeit (22.30 MESZ) in Angriff nehmen, die Frauen die 20 km einen Tag vorher um 06.00 Uhr (23.00 MESZ).

Die Marathon-Konkurrenzen der Männer und Frauen werden am 2. August (Frauen) beziehungsweise am Schlusstag, dem 10. August 2020 (Männer), gleichfalls jeweils um 06.00 Uhr (23.00 MESZ) gestartet. Bei den heurigen Weltmeisterschaften im März in Doha werden übrigens die Marathon-Bewerbe sogar um Ortszeit Mitternacht gestartet.

„Der Ablauf in Tokio 2020 unterscheidet sich erheblich von bisherigen Olympia-Zeitplänen“, erklärte IAAF-Wettkampfleiter Paul Hardy. „Die Finali am Morgen werden - wie vom Internationalen Olympischen Komitee (IOC) gefordert -, die Sichtbarkeit der Leichtathletik in allen Zeitzonen verbessern. Die Entscheidungen im Stadion verbleiben in den Abendstunden, um das Risiko sehr heißer Bedingungen zu reduzieren, während die Straßenereignisse so früh wie möglich am Morgen beginnen.“

Bei den nächsten Sommerspielen werden sehr heiße Temperaturen erwartet. Im vergangenen Sommer lag der Höchstwert in der japanischen Hauptstadt bei 41 Grad Celsius. Der bisher heißeste Tag in der Olympia-Geschichte wurde bei den Sommerspielen 2004 in Athen mit 36 verzeichnet.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Als erste Sportart der Spiele 2020 wird am 22. Juli Softball der Frauen fungieren, die erste Medaillen-Entscheidung wird es am 25. Juli um 8.30 Uhr Ortszeit im 10-m-Bewerb mit dem Luftgewehr der Schützinnen geben. Die Eröffnungsfeier ist für 24. Juli um 20.00 Uhr Ortszeit angesetzt.




Kommentieren