Letztes Update am Di, 16.04.2019 15:46

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse (Einheitswerte) - Kaum Bewegung im impulslosen Handel



Wien (APA) - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Dienstag zwei Kursgewinnern und 7 unveränderte Titel gegenüber gestanden. Verlierer gab es keine. Meistgehandelte Titel waren HTI High Tech Industries AG mit 8.481 Aktien (Einfachzählung).

Der Handel verlief impulslos. Allerdings hat sich die Bonität kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) in Österreich in den letzten fünf Jahren deutlich verbessert. 2018 lag die Wahrscheinlichkeit, dass ein Unternehmen im Folgejahr in Zahlungsschwierigkeiten gerät, im Durchschnitt um 15 Prozent unter dem Wert für 2014 - das hat die KMU Forschung Austria berechnet.

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren SW Umwelttechnik AG mit plus 5,88 Prozent auf 21,60 Euro (500 Aktien), K Industries AG mit plus 0,93 Prozent auf 54,00 Euro (65 Aktien) und Ottakringer Getränke AG Vorzüge unbewegt bei 83,00 Euro (10 Aktien).

Die größten Verlierer waren BKS Bank AG Stämme mit minus 0,00 Prozent auf 16,80 Euro (600 Aktien), Cleen Energy AG unverändert bei 2,40 Euro (100 Aktien) und Frauenthal Holding AG kaum bewegt bei 24,00 Euro (386 Aktien).

Im direct market plus gab es kaum Bewegung. Die Aktien von startup300 fielen um 1,41 Prozent auf 7,00 Euro (500 Stück).




Kommentieren