Letztes Update am Di, 16.04.2019 18:40

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


voestalpine - Deutsche Bank bestätigt „Hold“-Empfehlung



Linz (APA) - Die Deutsche Bank hat ihre Anlageempfehlung „Hold“ für die Titel der voestalpine bestätigt. Ihr Kursziel von 33,00 Euro für die Titel des oberösterreichischen Stahlkonzerns bestätigten die Analysten Bastian Synagowitz und Liam Fitzpatrick in der Studie vom Montag ebenfalls. An der Wiener Börse notierten die Titel zuletzt bei 29,96 Euro

Die am 4. Juni zur Veröffentlichung anstehenden Geschäftszahlen für das vierte Quartal dürften eine weitere Verbesserung gegenüber dem Vorquartal zeigen, schreiben die Analysten, nachdem dieses von mehreren vorübergehenden negativen Effekte belastet worden war. Die Schätzungen seien daher nur leicht angepasst worden. Die voestalpine ist nach Ansicht der Analysten weiterhin ein Qualitätsunternehmen, kurzfristig würden jedoch Katalysatoren für den Kurs fehlen.

Beim Gewinn je Aktie prognostizieren die Analysten 2,45 Euro für das Geschäftsjahr 2018/19, 2,68 Euro für 2019/20 und 2,92 Euro für 2020/21. Die Dividendenschätzungen belaufen sich auf 1,20 Euro (2018/19), 1,30 Euro (2019/20) und 1,40 Euro (2020/21).

Analysierendes Institut Deutsche Bank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) dkm/sto

~ ISIN AT0000937503 WEB http://www.voestalpine.com ~ APA478 2019-04-16/18:38




Kommentieren