Letztes Update am Mi, 17.04.2019 08:56

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Aktienmarkt vorbörslich wenig verändert erwartet



Wien (APA) - Heimische Aktienhändler erwarten die Eröffnung an der Wiener Börse am Mittwoch mit gut behaupteter Tendenz. Zu Handelsbeginn dürfte der ATX nach Händlerschätzungen rund einen Punkt über dem Schluss-Stand vom Dienstag (3.266,75) liegen. Im weiteren Tagesverlauf sehen Marktteilnehmer den ATX in einer Bandbreite zwischen 3.225,00 und 3.281,00 Einheiten. Der APA-Konsensus, die ATX-Prognose wichtiger Banken, geht von einem ATX-Schluss bei 3.276,00 Punkten aus.

Nach den erneuten Indexgewinnen am Dienstag dürfte die Wiener Börse wie auch andere Aktienmärkte in Europa ohne größere Bewegungen in den Handelstag starten. Leicht positive Impulse kamen in der Früh von positiven Konjunkturdaten aus China, wo die Wirtschaftsleistung im ersten Quartal mit 6,4 Prozent schneller als erwartet wuchs. Im Verlauf werden in Großbritannien und der Eurozone Verbraucherpreise veröffentlicht, bevor am Abend die Vorlage des US-Konjunkturberichts der Federal Reserve in den Mittelpunkt rückt.

In Wien blieb die Nachrichtenlage zu Unternehmen zunächst noch sehr überschaubar. Die Vienna Insurance Group wird ihr Jahresergebnis und den Geschäftsbericht 2018 vorlegen. Am Vortag waren die VIG-Aktien mit einem Plus von 1,41 Prozent auf 25,10 Euro aus dem Handel gegangen.

Die Deutsche Bank hat ihre Anlageempfehlung für die Titel der voestalpine mit „Hold“ bestätigt. Ihr Kursziel von 33,00 Euro für die Titel des oberösterreichischen Stahlkonzerns bestätigten die Analysten Bastian Synagowitz und Liam Fitzpatrick in der Studie vom Montag ebenfalls. An der Wiener Börse notierten die Titel zuletzt bei 29,96 Euro

Die Anteilsscheine von Porr waren mit einem deutlichen Plus von 3,41 Prozent bei 22,75 Euro aus dem Handel gegangen. Zwischenzeitlich hatten die Aktien bei 23,10 Euro auf ihrem Fünf-Monats-Hoch notiert. Wie zu Wochenbeginn bekannt geworden, hat sich der Baukonzern einen 129 Mio. Euro schweren Auftrag in Rumänien gesichert.

Am Dienstag hatte der ATX um 0,55 Prozent höher bei 3.266,75 Punkten geschlossen.

Die größten Kursgewinner im prime market am Dienstag:

~ Warimpex +4,80% 1,31 Euro Porr +3,41% 22,75 Euro Raiffeisen Bank International +2,91% 23,66 Euro ~ Die größten Kursverlierer im prime market am Dienstag:

~ Marinomed -4,97% 76,50 Euro Kapsch TrafficCom -2,14% 32,00 Euro Schoeller-Bleckmann -1,53% 83,50 Euro ~ (Schluss) rai/jum

~ ISIN AT0000999982 ~ APA058 2019-04-17/08:52




Kommentieren