Letztes Update am Mi, 17.04.2019 09:55

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fallschirmspringer wurde in Krems gegen Baum geweht



Krems (APA) - Kurz vor der Landung am Flugplatz Krems-Gneixendorf ist ein 25-jähriger Fallschirmspringer am Dienstagnachmittag von starkem Wind gegen einen Baum geweht worden. Polizeiangaben vom Mittwoch zufolge befreite sich der Einheimische aus der misslichen Lage, stürzte danach aber mehrere Meter in die Tiefe. Der Mann erlitt dabei Verletzungen an beiden Armen.

Dennoch schaffte es der 25-Jährige laut Exekutive, selbst die Einsatzkräfte zu alarmieren. Nach der Versorgung an Ort und Stelle wurde der Verletzte ins Landesklinikum Krems gebracht.




Kommentieren