Letztes Update am Mi, 17.04.2019 10:41

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Oststeirerin kam mit Pkw von Straße ab - dreijähriger Sohn verletzt



Kapfenstein (APA) - Der dreijährige Sohn einer Oststeirerin (34) ist am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Kapfenstein (Bezirk Südoststeiermark) verletzt worden. Seine Mutter war mit ihrem Auto aus noch unbekannter Ursache von der Straße abgekommen und in einen Graben gestürzt. Die Frau blieb unverletzt, das Kleinkind wurde ins Spital gebracht, wie die Landespolizeidirektion am Mittwoch mitteilte.

Die Oststeirerin war gegen 14.45 Uhr auf der L204 von Fehring nach Kapfenstein gefahren, als es zu dem Unfall kam. Sie konnte sich selbst und ihren im Fond im Kindersitz befindlichen Sohn aus dem Wrack befreien und die Rettungskräfte rufen. Nach der Erstversorgung wurde der Dreijährige mit Kopfverletzungen mit der Rettung erst ins LKH Feldbach und von dort in die Kinderklinik des LKH Graz eingeliefert.




Kommentieren