Letztes Update am Mi, 17.04.2019 18:38

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Segeln: Bildstein/Hussl bei einziger Wettfahrt vor Genua Neunte



Genua (APA) - Die Windverhältnisse haben am Mittwoch beim Segel-Weltcup vor Genua nur eine gewertete Wettfahrt in der 49er-Klasse zugelassen. Mit Rang neun holten die Österreicher Benjamin Bildstein und David Hussl ihren zweiten Top-Ten-Platz dieser Regatta.

Thomas Zajac und Barbara Matz verzeichneten im Nacra 17 zwar einen guten Start und waren zwischenzeitlich Zweite. Wegen fehlenden Windes, der schon an den vergangenen Tagen das Programm durcheinandergewirbelt hatte, musste das Rennen aber abgebrochen werden und kam nicht in die Wertung.

In den weiteren Klassen mit österreichischer Beteiligung - 49erFX und 470er - waren keine Wettfahrten möglich. Die Qualifikation wird am Donnerstag fortgesetzt.




Kommentieren