Letztes Update am Do, 18.04.2019 09:33

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse startet leichter - ATX verliert 0,25 Prozent



Wien (APA) - Die Wiener Börse hat am Donnerstag etwas schwächer eröffnet. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 3.284,04 Zählern um 8,3 Punkte oder 0,25 Prozent unter dem Mittwoch-Schluss (3.292,34). Bisher wurden 176.005 (Vortag: 204.628) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Nach zuletzt sieben Handelstagen in Folge mit Kursgewinnen legte der ATX zumindest zur Eröffnung eine Verschnaufpause ein. Das europäische Börsenumfeld zeigte sich ebenfalls verhalten. Bei den Einzelwerten rutschten die Aktien der voestalpine mit einem Minus von 1,80 Prozent ans Indexende ab, nachdem sie am Vortag mit einem Plus von gut zwei Prozent noch im Spitzenfeld tendiert hatten. Auch für die Titel der Raiffeisen Bank International (RBI) und die Anteilsscheine der Telekom Austria ging es im Frühhandel klar um jeweils rund ein Prozent nach unten.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA095 2019-04-18/09:29

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren