Letztes Update am Do, 18.04.2019 10:39

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Briten decken sich mit Schweizer Uhren ein



London (APA) - Die Briten wollen vor dem Brexit genau wissen, wie viel es geschlagen hat. Die Ausfuhren aus der Schweiz auf die Insel haben im März um 76 Prozent zugelegt, berichtet die Schweizer Nachrichtenagentur sda. Damit sticht Großbritannien hervor, denn in den anderen europäischen Ländern mussten die Schweizer Uhrmacher einen Rückgang hinnehmen.

Gut lief es dafür am asiatischen Markt und in den USA. In den Vereinigten Staaten wurde ein Zuwachs von 5,9 Prozent verzeichnet, in China gar von 17 und in Japan von 22 Prozent - wobei es bereits im Vergleichszeitraum des Vorjahres ein großes Plus gab.




Kommentieren