Letztes Update am Do, 18.04.2019 12:06

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Überfall auf 27-Jährige in Wien - Zwei Festnahmen, ein Täter flüchtig



Wien (APA) - Mit einem Messer bewaffnet haben in der Nacht auf Donnerstag zwei 19-Jährige und ein bisher unbekannter Täter am Europaplatz in Wien-Fünfhaus eine 27-Jährige angegriffen und Geld gefordert. Der dritte Mann packte die Frau von hinten und drückte sie zu Boden. Nachdem sie das Geld bekommen hatten, flüchteten die Männer. Zwei Verdächtige wurden kurz darauf beim Mariahilfer Gürtel geschnappt.

Bei den festgenommenen 19-Jährigen handelt es sich um einen russischen und einen slowakischen Staatsbürger. Bei ihnen wurde das Messer sichergestellt. Der dritte Mann wurde noch nicht ausgeforscht, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, übernahm die Ermittlungen.




Kommentieren