Letztes Update am Do, 18.04.2019 15:45

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Nachrichten leicht verständlich (in den Sprachstufen B1 und A2)



Österreich ist bei Pressefreiheit schlechter geworden

Wien - Die Pressefreiheit in Österreich hat sich stark verschlechtert. Das geht aus der Rangliste von der Organisation Reporter ohne Grenzen hervor. Auf dieser Rangliste war Österreich bisher auf Rang 11 von 180 Ländern. Jetzt ist Österreich auf Rang 16 abgerutscht. Die Pressefreiheit hat sich verschlechtert, weil Regierungs-Politiker behauptet haben, dass Journalisten falsch berichten. Zum Beispiel hat Vize-Kanzler Heinz-Christian Strache behauptet, dass ORF-Moderator Armin Wolf lügt.

Erklärung: Pressefreiheit

Pressefreiheit bedeutet, dass Journalisten über alles berichten können. Politiker und Regierungen dürfen sich nicht in die Arbeit von Journalisten einmischen. Journalisten sind unabhängig, wenn sich niemand in ihre Arbeit einmischt. Das ist wichtig für die Demokratie. Dafür müssen sich Journalisten an bestimmte Regeln halten. Zum Beispiel müssen sie die Wahrheit berichten und dürfen niemanden beleidigen.

Erklärung: Journalist und Moderator

Ein Journalist ist jemand, der Nachrichten im Radio, in der Zeitung, im Fernsehen oder im Internet veröffentlicht. Man kann auch Reporter sagen. Ein Moderator ist jemand, der eine Sendung leitet.

Erklärung: Reporter ohne Grenzen

Reporter ohne Grenzen ist eine unabhängige Organisation. Sie setzt sich weltweit für die Pressefreiheit ein.

In Österreich ist die Presse-Freiheit schlechter geworden

Wien - Die Organisation Reporter ohne Grenzen bewertet die Presse-Freiheit weltweit. Früher hatte Österreich bei der Presse-Freiheit den 11. Rang von 180 Ländern. Jetzt hat Österreich nur noch Rang 16. Der Grund dafür ist, dass einige Regierungs-Mitglieder schlecht über die Arbeit von Journalisten reden. Vize-Kanzler Heinz-Christian Strache hat das auch getan. Er hat zum Beispiel behauptet, dass ORF-Moderator Armin Wolf lügt.

Erklärung: Presse-Freiheit

Pressefreiheit bedeutet, dass Journalisten über alles berichten können. Niemand darf sich in die Arbeit von Journalisten einmischen. Nur so können sie unabhängig arbeiten. Das ist wichtig für die Demokratie. Dafür müssen sich Journalisten aber an bestimmte Regeln halten. Zum Beispiel müssen sie die Wahrheit berichten und dürfen niemanden beleidigen.

Erklärung: Journalist und Moderator

Journalisten sammeln Informationen über Ereignisse auf der ganzen Welt. Dann berichten sie darüber im Radio, in der Zeitung, im Fernsehen oder im Internet. Zu Journalisten kann man auch Reporter sagen. Ein Moderator ist jemand, der eine Sendung leitet.

Erklärung: Reporter ohne Grenzen

Reporter ohne Grenzen ist eine unabhängige Organisation. Sie setzt sich weltweit für die Presse-Freiheit ein.

29 Tote bei Busunglück auf Madeira in Portugal

Funchal (Madeira) - In Portugal ist es am Mittwoch zu einem schweren Busunglück gekommen. Auf der portugiesischen Urlaubsinsel Madeira sind 29 Menschen gestorben. 27 weitere wurden verletzt. Sie waren alle Teil einer Reisebus-Gruppe. Der Bus ist in einer Kurve von der Straße abgekommen und stürzte einen Abhang hinunter. Dabei überschlug sich der Bus mehrere Male und landete auf einem Wohnhaus. Der Präsident von Portugal erklärte, dass die Todesopfer alle aus Deutschland kommen.

In Portugal sind 29 Menschen bei einem Bus-Unfall gestorben

Funchal (Madeira) - Am Mittwoch ist es auf der Urlaubsinsel Madeira in Portugal zu einem schweren Bus-Unfall gekommen. Ein Reisebus ist einen Abhang hinunter gestürzt und auf einem Wohnhaus gelandet. Dabei sind 29 Menschen gestorben. 27 weitere wurden verletzt. Der Präsident von Portugal gab bekannt, dass die Todesopfer alle aus Deutschland kommen.

Die Halb-Finalisten der Fußball-Champions-League stehen fest

Manchester/Porto - In der Champions League stehen seit Mittwoch alle 4 Halb-Finalisten fest. Im Halb-Finale stehen Liverpool, Tottenham, Barcelona und Ajax Amsterdam. Diese Fußball-Teams haben sich im Viertel-Finale durchgesetzt. Liverpool hat den FC Porto besiegt, Tottenham hat gegen Manchester City gewonnen. Barcelona hat Manchester United besiegt und Ajax Amsterdam hat gegen Juventus Turin gewonnen. Die letzten 4 Teams spielen jetzt um den Einzug ins Finale. Tottenham spielt gegen Ajax Amsterdam, Barcelona spielt gegen Liverpool.

Erklärung: Champions League

Die Champions League ist ein Wettbewerb im Fußball. In der Champions League spielen die besten Fußball-Vereine von Europa gegeneinander.

Die besten 4 Teams der Fußball-Champions-League stehen fest

Manchester/Porto - In der Fußball-Champions-League wird es immer spannender. Seit Mittwoch stehen die besten 4 Teams fest. Das sind Liverpool, Tottenham, Barcelona und Ajax Amsterdam. Diese 4 Teams sind die letzten, die noch im Bewerb sind. Die 4 Teams spielen jetzt im Halb-Finale um den Einzug ins Finale. Tottenham spielt gegen Ajax Amsterdam. Barcelona spielt gegen Liverpool. Das Finale findet am 1. Juni in Madrid statt.

Erklärung: Champions League

Die Champions League ist ein Wettbewerb im Fußball. In der Champions League spielen die besten Fußball-Vereine von Europa gegen einander.

Panda-Männchen Yuan Yuan in Schönbrunn angekommen

Wien/Peking - Der chinesische Pandabär Yuan Yuan ist im Tiergarten Schönbrunn angekommen. Das Panda-Männchen überstand die lange Reise aus China ganz entspannt. Es hat Bambus gefressen und immer wieder neugierig aus seiner Transport-Kiste geschaut. Der 20 Jahre alte Yuan Yuan ist der neue Partner der Panda-Dame Yang Yang. Sie lebt schon seit 2003 im Tiergarten Schönbrunn. Yuan Yuan wird noch bis Ende Mai im Inneren des Panda-Geheges bleiben. Danach ist er für die Besucher des Zoos zu sehen. Große Pandas sind eine bedrohte Tierart. Darum werden immer wieder Pandas aus China für die Zucht in Zoos auf der ganzen Welt geschickt.

Panda-Bär Yuan Yuan in Wien angekommen

Wien/Peking - Der Panda-Bär Yuan Yuan aus China ist im Tiergarten Schönbrunn angekommen. Das Panda-Männchen war auf der langen Reise ganz entspannt. Es hat Bambus gefressen und neugierig aus seiner Transport-Kiste geschaut. Yuan Yuan ist der neue Partner vom Panda-Weibchen Yang Yang. Das Weibchen lebt schon seit dem Jahr 2003 im Tiergarten Schönbrunn. Yuan Yuan ist ab Ende Mai für die Besucher im Tiergarten zu sehen.

+++ Dieser Nachrichtenüberblick ist in leicht verständlicher Sprache verfasst. Zielgruppe sind in erster Linie Menschen mit Leseschwächen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt in Zusammenarbeit mit dem Grazer Unternehmen capito. +++




Kommentieren