Letztes Update am Do, 18.04.2019 17:15

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Trickdiebin zog Pensionisten aus Hallein 1.000 Euro aus der Tasche



Hallein (APA) - Eine Trickdiebin hat am Donnerstag einem Pensionisten in Hallein 1.000 Euro aus der Tasche gezogen. Die Frau habe den 76-Jährigen in der Altstadt um eine Geldspende gebeten, informierte die Polizei. Dabei habe sie den Mann, der ihr fünf Euro aus seiner Geldbörse aushändigte, in ein Gespräch verwickelt und mehrfach am Körper berührt.

Die Täterin dürfte zuvor beobachtet haben, wie der Mann den hohen Bargeldbetrag bei einer Bank abgehoben hatte. Nach dem Diebstahl machte sie sich in unbekannte Richtung davon. Das Opfer gab gegenüber der Polizei an, dass es sich bei der Frau vermutlich um eine Rumänin oder Bulgarin gehandelt habe.




Kommentieren