Letztes Update am Do, 18.04.2019 19:54

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Börsen im Verlauf überwiegend mit Gewinnen



New York (APA) - Die New Yorker Aktienbörsen haben sich am Donnerstag im Verlauf überwiegend mit Gewinnen gezeigt. Konjunkturseitig waren Einzelhandelsumsätze und Arbeitsmarktdaten in den Vordergrund gerückt. Darüber hinaus setzten frische Quartalszahlen Impulse.

Gegen 19.40 Uhr notierte der Dow Jones mit einem Plus von 0,41 Prozent bei 26.557,31 Punkten. Der S&P-500 Index gewann 0,13 Prozent auf 2.904,18 Zähler. Der Nasdaq Composite Index verlor hingegen 0,10 Prozent auf 7.988,36 Einheiten.

Konjunkturdatenseitig standen zunächst die US-Einzelhandelsumsätze auf dem Programm. Diese sind im März stärker als erwartet gestiegen. Die Erlöse seien um 1,6 Prozent im Vergleich zum Vormonat geklettert, teilte das Handelsministerium mit. Volkswirte hatten lediglich einen Anstieg um 1,0 Prozent erwartet.

Am Arbeitsmarkt wurden ebenfalls überraschende Zahlen veröffentlicht. Denn die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe waren auf einen neuen Tiefstand gefallen. In der vergangenen Woche sei die Zahl der Anträge um 5.000 auf 192.000 gesunken, teilte das US-Arbeitsministerium mit - der niedrigste Stand seit September 1969.

Mit Blick auf die Einzelwerte ließen frische Zahlen des Versicherers Travelers den US-Leitindex nach oben klettern. Das Papier tendierte nach Vorlage positiv aufgefasster Quartalszahlen um 2,54 Prozent fester.

Der Kreditkartenanbieter American Express startete aufgrund hoher Ausgaben mit deutlich weniger Gewinn ins Geschäftsjahr. Im ersten Quartal fiel der Überschuss im Jahresvergleich um 5 Prozent auf 1,6 Milliarden Dollar (1,42 Mrd. Euro), wie der Finanzkonzern mitteilte. Der Anteilsschein gewann dennoch 1,78 Prozent.

Darüber hinaus legten Honeywell und BB&T ihre Ergebniszahlen vor. Beide Unternehmen präsentierten Gewinnzahlen, die besser als erwartet ausfielen. Die Papiere des Finanzkonzerns BB&T schränkten ihre Eröffnungsverluste auf minus 0,18 Prozent ein; Honeywell gewannen 3,56 Prozent.

Auch ein Börsendebüt erregte vor dem verlängerten Osterwochenende Aufmerksamkeit, denn das soziale Bildernetzwerk Pinterest betrat das Börsenparkett. Die Aktien, die mit dem Börsenkürzel „PINS“ gekennzeichnet sind, sprangen um satte 27 Prozent nach oben.

~ ISIN US2605661048 US6311011026 US78378X1072 ~ APA476 2019-04-18/19:50




Kommentieren