Letztes Update am Fr, 19.04.2019 12:49

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Masern - Ein weiterer Verdachtsfall in Klagenfurt bestätigt



Klagenfurt (APA) - In Klagenfurt ist am Freitag ein weiterer Masern-Verdachtsfall bestätigt worden. Wie die Landessanitätsdirektion Kärnten mitteilte, gab es aber bei einem anderen Verdachtsfall nach Vorliegen des Laborergebnisses Entwarnung. Damit gab es am Freitag neun bestätigte Erkrankungen und einen Verdachtsfall.

Die Hotline der Landessanitätsdirektion (Tel.: 050 536 15102) ist auch am Karsamstag und Ostersonntag erreichbar, und zwar in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr. Danach werden unter dieser Nummer wieder ab Dienstag (7.30 Uhr bis 16.00 Uhr) Auskünfte erteilt. Im Klagenfurter Gesundheitsamt wird wieder ab Dienstag, 23. April, zu den gewohnten Zeiten geimpft: Wochentags von 10.00 bis 12.00 Uhr sowie zusätzlich jeden Dienstagnachmittag von 14.00 bis 17.00 Uhr.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren