Letztes Update am Sa, 20.04.2019 10:35

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Laute Explosion und Schüsse bei Kommunikationsministerium in Kabul



Kabul (APA/AFP) - In der Nähe des afghanischen Kommunikationsministeriums in Kabul hat sich am Samstag eine laute Explosion ereignet. Kurz darauf waren in der Gegend im Zentrum der afghanischen Hauptstadt auch Schüsse zu hören, wie der Sprecher des Innenministeriums mitteilte. Der Bereich wurde von Sicherheitskräften abgesperrt. Berichte über mögliche Opfer gab es zunächst nicht.

Sowohl die radikalislamischen Taliban als auch die Extremisten der Jihadistenmiliz „Islamischer Staat“ (IS) haben in den vergangenen Monaten tödliche Anschläge in Kabul verübt. Vor zwei Wochen hatte die Taliban den Beginn ihrer jährlichen Frühjahrsoffensive angekündigt. Geplante Friedensgespräche mit der afghanischen Regierung in Doha waren in dieser Woche geplatzt.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren