Letztes Update am Sa, 20.04.2019 17:11

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Snowboarderin am Dachstein bei Sturz über felsiges Gelände verletzt



Ramsau am Dachstein (APA) - Eine Snowboarderin aus der Slowakei hat sich am Samstag am Dachstein bei einem Sturz über felsiges Gelände schwer verletzt. Die Frau wurde mit dem Hubschrauber gerettet und ins Krankenhaus Schladming geflogen, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark mit.

Die 41-Jährige fuhr zusammen mit zwei anderen Slowaken mit der Seilbahn auf den Dachstein; gemeinsam stiegen sie zunächst in Richtung Austriascharte. Dann wollten sie über freies Tourengelände talwärts fahren. Plötzlich geriet die Frau mit ihrem Board ins Rutschen und konnte nicht mehr bremsen. Sie stürzte rund 300 Meter über felsdurchsetztes Gelände. Sie dürfte sich dabei schwere Verletzungen zugezogen haben.




Kommentieren