Letztes Update am Sa, 20.04.2019 20:44

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tennis: Außenseiter-Finale in Monte Carlo 2 - Meinung Nadal



Monte Carlo (APA) - Rafael Nadal musste seine Hoffnungen auf den zwölften Titel im Fürstentum, den vierten in Folge, im Halbfinale begraben und verlor an der Cote d‘Azur erstmals seit 2015. „Ich habe mein vielleicht schlechtestes Match auf Sand seit 14 Jahren gespielt. Ich habe es verdient, zu verlieren, weil mein Gegner heute besser war“, erklärte Nadal.

Der Mallorqiner sagte, er komme nach schwieriger Zeit zurück, was Verletzungen und das Mentale betrifft. „Aber ich erwarte immer das Beste. Heute war ein negativer Tag. Ich habe eine Chance bei einem Turnier vertan, das für mich sehr wichtig ist. Es ist schwer, mehr dazu zu sagen.“ Nadal hatte zuletzt in Indian Wells gespielt und dort Mitte März vor dem Halbfinale gegen Roger Federer wegen einer Knieverletzung w.o. geben müssen.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren