Letztes Update am Mo, 22.04.2019 11:07

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


37-Jähriger bei Arbeitsunfall in OÖ schwer verletzt



Lenzing (APA) - Bei einem Arbeitsunfall in einer Firma in Lenzing (Bezirk Vöcklabruck) hat am Samstag gegen 9.00 Uhr ein 37-jähriger Mann schwere Handverletzungen erlitten. Wie ein Sprecher der Polizei zur APA sagte, war der Oberösterreicher an einer Beschichtungsanlage mit der linken Hand zwischen zwei Walzen geraten, als er gerade eine kleben gebliebene Folie von einer der Gummiwalzen lösen wollte.

Der Mann hatte von unten in die Maschine gegriffen, dabei wurde die Hand eingeklemmt und ein Stück nach oben gezogen. Ein Kollege aktivierte den Notausschalter, erst dann konnte der Arbeiter seine Hand befreien. Der 37-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.




Kommentieren