Letztes Update am Mo, 22.04.2019 20:37

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Unwetter in Italien: Franzose mit Segelboot tödlich verunglückt



Rom (APA) - Schwerer Schirokko-Wind und eine Schlechtwetter-Front haben am Ostermontag ein Todesopfer gefordert. Ein französischer Tourist verunglückte tödlich mit seinem Segelboot vor der Küste im Süden Sardiniens, berichteten italienische Medien.

Das Segelboot kippte unweit der Küste von Porto Corallo im Süden Sardiniens wegen des starken Windes um. Eine Frau, die mit dem Franzosen im Segelboot saß, konnte sich retten. Wegen des starken Windes waren die Fährenverbindungen zwischen Sizilien und den Äolischen Inseln unterbrochen. Zu Problemen kam es auch im sizilianischen Bahnverkehr zwischen Messina und Palermo. Mit Schlechtwetterfronten wird in den nächsten Tagen in ganz Italien gerechnet.




Kommentieren