Letztes Update am Di, 23.04.2019 09:29

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Feuerwehrmann am Weg zu Einsatz verunglückt: Drei Verletzte in OÖ



Vorchdorf (APA) - Ein 17-jähriger Feuerwehrmann ist Montagabend am Weg zu einem Einsatz mit seinem Auto in Vorchdorf (Bezirk Gmunden) ins Schleudern geraten und mit einem entgegenkommenden Wagen kollidiert. Bilanz: drei Verletzte. Unfallursache war laut Polizei wohl überhöhte Geschwindigkeit.

Der Bursch wollte mit seinem privaten Auto zum Einsatzort fahren. In einer Kurve auf der Vorchdorfer Straße (L1306) kam er ins Schleudern und prallte frontal in ein entgegenkommendes Fahrzeug, in dem ein 48-Jähriger und seine 45-jährige Frau saßen. Die Frau wurde mit dem Hubschrauber ins Salzkammergut-Klinikum Vöcklabruck geflogen. Über ihren Zustand war nichts bekannt. Die beiden Lenker dürften nur leicht verletzt worden sein.




Kommentieren