Letztes Update am Di, 23.04.2019 10:51

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Sri Lanka - Minister: Anschläge als „Vergeltung für Christchurch“



Colombo (APA/dpa/Reuters) - Die Anschläge in Sri Lanka waren nach ersten Erkenntnissen der Regierung als Vergeltung für den Anschlag auf Moscheen im neuseeländischen Christchurch im März gedacht. Das erklärte Vize-Verteidigungsminister Ruwan Wijewardene am Dienstag im Parlament. Zwei lokale Islamistengruppen, darunter die einheimische National Thowheeth Jamaath (NTJ), seien für die Anschläge verantwortlich.




Kommentieren