Letztes Update am Di, 23.04.2019 11:15

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball: Celtic-Legende Billy McNeill gestorben



Glasgow (APA/dpa) - Billy McNeill, der Kapitän der legendären Europacupsieger-Mannschaft von Celtic Glasgow, ist in der Nacht zum Montag im Alter von 79 Jahren gestorben. Das teilte der schottische Fußball-Meister am Dienstag mit. Der Verteidiger hatte Celtic 1967 im Finale des Meistercups in Lissabon zum 2:1-Erfolg über Inter Mailand geführt. Es war der erste Europacup-Erfolg eines schottischen Teams.

Als Besonderheit galt, dass alle Spieler dieser Mannschaft in Glasgow und Umgebung geboren wurden. McNeill gewann mit Celtic neunmal die schottische Meisterschaft, achtmal den FA-Cup sowie siebenmal den schottischen Liga-Cup. 1965 wurde er als Schottlands „Fußballer des Jahres“ geehrt. Nach seiner Profi-Karriere betreute er von 1978 bis 1983 und von 1987 bis 1991 das Celtic-Team als Cheftrainer und führte es zu vier Meistertiteln und drei Cupsiegen. Für seine Verdienste um die Grün-Weißen wurde McNeill im Dezember 2015 eine Bronzestatue vor dem Celtic Park gewidmet.




Kommentieren