Letztes Update am Di, 23.04.2019 13:03

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Campari bringt Anleihe mit 150 Mio. Euro Volumen an Wiener Börse



Mailand/Wien (APA) - Der italienische Spirituosenhersteller Campari hat eine Anleihe mit einem Volumen von 150 Millionen Euro auf den Markt gebracht, die an der Wiener Börse notiert. Die Anleihe mit festem Zinssatz von 1,55 Prozent pro Jahr läuft am 30. April 2024 aus, geht aus einer Presseaussendung vom Dienstag hervor. Die Anleihe ist institutionellen Anlegern vorbehalten.

Campari wird seit 2007 vom Auslandsösterreicher Bob Kunze-Concewitz geführt. Seine Amtszeit als CEO wurde von der Campari-Aktionärsversammlung um drei Jahre bis 2021 verlängert. Der Konzern ist an der Mailänder Börse notiert.

Der Spirituosenhersteller hat im Jahr 2018 einen Rückgang des Nettogewinns um 16,8 Prozent auf 296,3 Mio. Euro verzeichnet. Der Umsatz sank gegenüber 2017 um 2,4 Prozent auf 1,7 Mrd. Euro. Der operative Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) reduzierte sich um 3,5 Prozent auf 380,7 Mio. Euro. Das EBITDA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) fiel um 3,8 Prozent auf 434,5 Mio. Euro.

~ WEB http://www.campari.com ~ APA244 2019-04-23/12:58




Kommentieren