Letztes Update am Di, 23.04.2019 21:33

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Flughafen Salzburg ab Mittwoch bis 28. Mai gesperrt



Salzburg/Wien (APA) - Wegen der Generalsanierung der Start- und Landbahn wird der Flughafen Salzburg ab Mittwoch, 24. April, für die Dauer von fünf Wochen bis 28. Mai gesperrt. Der Flugverkehr wird in diesem Zeitraum mit Ausnahme von Rettungs- und Polizeihubschraubern eingestellt. Die Gesamtprojektkosten betragen zwischen 40 und 42 Millionen Euro.

Am 17. Mai soll die Bauphase abgeschlossen sein, die letzte Woche wurde als Reserve eingeplant. „Es wird weder an der Pistenausrichtung noch an der Länge oder Breite der Piste etwas geändert“, sagte Flughafensprecher Alexander Klaus zur APA. Die 2.850 Meter lange und 45 Meter breite Piste wurde Anfang der 1960er-Jahre errichtet. Ihre weitere Instandhaltung wäre mit hohen laufenden Kosten verbunden. Eine stückweise Sanierung hätte mehr als ein Jahr länger gedauert und wäre teurer gewesen. Deshalb habe man sich zu einer Generalsanierung entschlossen.




Kommentieren