Letztes Update am Mi, 24.04.2019 19:12

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Petro Welt verschiebt Jahreszahlen auf 29. April - Keine Dividende



Wien (APA) - Nach einer erneuten Gewinnwarnung im März hat die börsennotierte Petro Welt (ehemals C.A.T. oil) nun die Bekanntgabe der Jahreszahlen 2018 um mehrere Tage verschoben. Statt am 25. April kommen sie am Montag, 29. April, erklärte der Ölfeld-Dienstleister am Mittwochabend. Dividende werde es für 2018 keine geben, man wolle den Gewinn vortragen, um die Kapazitäten für Auslandsinvestitionen zu stärken.

Die Verzögerung bei der Bekanntgabe des Jahresberichts sei „auf die späten Osterferien und die arbeitsintensiven Berichtspflichten nach den neuen IFRS-Regeln 9 und 15 sowie IFRIC 22, 23 zurückzuführen“, hieß es in einer Aussendung. Die ordentliche Hauptversammlung der Petro Welt Technologies AG werde aber unverändert am 18. Juni stattfinden.

Nach einer Gewinnwarnung zu Ende des Vorjahres hatte Petro Welt im März noch einmal die Prognosen nach unten revidiert. Der Umsatz für das Jahr 2018 wurde um 0,5 Prozent auf 292 Mio. Euro gesenkt, beim Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) wurde ein Rückgang auf 52 Mio. Euro erwartet, die EBITDA-Marge werde bei 17,8 Prozent liegen, hatte es am 22. März geheißen. Zum Jahresende 2018 war noch von 62 Mio. Euro EBITDA und 21 Prozent EBITDA-Marge die Rede gewesen.

~ ISIN AT0000A00Y78 WEB http://www.catoilag.com ~ APA502 2019-04-24/19:09




Kommentieren