Letztes Update am Do, 25.04.2019 07:15

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Gewinn von UBS schrumpft zu Jahresbeginn



Zürich (APA/Reuters) - Die UBS hat im ersten Quartal wegen rückläufiger Erträge in der Vermögensverwaltung und der Investmentbank weniger verdient. Der Gewinn der größten Schweizer Bank schrumpfte zu Jahresbeginn nach Angaben von Donnerstag auf 1,14 Milliarden Dollar nach 1,57 Milliarden Dollar im Vorjahreszeitraum.

„Das erste Quartal 2019 war von schwierigen Bedingungen an den Märkten beeinflusst, die sich gegen Quartalsende und in den April hinein verbesserten“, sagte Bankchef Sergio Ermotti. Für das laufende Jahr gibt sich die Bank zurückhaltend. Zwar werde die Bank in der Vermögensverwaltung und im Asset Management von höheren wiederkehrenden Erträgen profitieren. „Für mehr Dynamik wäre eine nachhaltige Verbesserung der Marktaktivität und der Kundenstimmung in all unseren Unternehmensbereichen erforderlich“, erklärte UBS. Die Ziele für 2019 und 2021 bestätigte das Institut.

~ ISIN CH0247704312 WEB http://www.ubs.com ~ APA058 2019-04-25/07:13




Kommentieren