Letztes Update am Do, 25.04.2019 12:16

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Wiener Börse (Mittag) - ATX verliert 0,38 Prozent



Wien (APA) - Die Wiener Börse hat sich heute, Donnerstag, zu Mittag bei moderatem Volumen mit etwas schwächerer Tendenz präsentiert. Der ATX wurde um 12.00 Uhr mit 3.249,59 Punkten errechnet, das ist ein Minus von 12,49 Punkten bzw. 0,38 Prozent. Zum Vergleich: DAX/Frankfurt -0,01 Prozent, FTSE/London -0,33 Prozent und CAC-40/Paris -0,16 Prozent.

In einem überwiegend negativen europäischen Börsenumfeld weitet der heimische Aktienmarkt seine deutlichen ATX-Vortagesverluste von 1,1 Prozent aus. Im Verlauf entfernte sich der Leitindex aber etwas von seinem bisherigen Tagestief.

In Wien gestaltet sich die Meldungslage auf Unternehmensebene sehr dünn. Quartalszahlen werden erst in der kommenden Handelswoche publiziert. Am Montag legt die Telekom Austria ihre jüngsten Geschäftsergebnisse vor. Heute zeigte sich die Aktie des Telekomunternehmens mit plus 0,15 Prozent, nachdem die Titel am Vortag um mehr als drei Prozent abgerutscht waren.

Die auffälligsten Kursbewegungen zeigten am Spitzenplatz Rosenbauer mit plus 4,2 Prozent, während am anderen Ende der Kursliste AG-Anteilsscheine um vier Prozent an Wert einbüßten. Mindestens einprozentige Verluste mussten Strabag, Post, Schoeller-Bleckmann, Polytec, Wienerberger, AT&S und der Flughafen Wien verbuchen.

Die schwergewichteten Banken Raiffeisen (minus 0,6 Prozent) und Erste Group (minus 0,3 Prozent) wiesen ebenfalls negative Vorzeichen aus. Unter den weiteren Schwergewichten schwächten sich voestalpine um 0,7 Prozent ab.

Das bisherige Tageshoch verzeichnete der ATX zu Sitzungsbeginn bei 3.262,24 Punkten, das Tagestief lag gegen 9.50 Uhr bei 3.237,58 Einheiten. Der ATX Prime notierte zum oben genannten Zeitpunkt 0,39 Prozent tiefer bei 1.635,63 Punkten. Im prime market zeigten sich sieben Titel mit höheren Kursen, 26 mit tieferen und vier unverändert.

Bis dato wurden im prime market 713.617 (Vortag: 839.651) Stück Aktien umgesetzt (Einfachzählung) mit einem Kurswert von rund 20,92 (22,74) Mio. Euro (Doppelzählung). Umsatzstärkstes Papier ist bisher Erste Group mit 98.053 gehandelten Aktien, was einem Kurswert von rund 3,49 Mio. Euro entspricht.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA242 2019-04-25/12:12




Kommentieren